Hechtzauber 2016

Hechtzauber – der etwas andere Weihnachtsmarkt im Hechtviertel heißt Euch dieses Jahr wieder herzlich willkommen.

hechtzauber-plakat2016

Am letzten Wochenende vor Weihnachten (17./18. Dezember) öffnet die altehrwürdige St.-Pauli-Ruine ihre großen Pforten, um an zwei Tagen und Abenden von 11 bis 21 Uhr unter Herrnhuter Sternen und bei Plätzchen- und Glühweinduft auf das Weihnachtsfest einzustimmen. Die kleinen und großen Besucher des Hechtzauber-Weihnachtsmarkts erwartet in der Theaterruine am Königsbrücker Platz neben festlichen Leckereien und weihnachtlichen Geschenken aus dem Hecht auch ein bunt geschmücktes Rahmenprogramm mit Chor-Gesang, Konzerten und natürlich dem Weihnachtsmann.

Einer der Höhepunkte wird das Italo Christmas Pop Duo Itaca (Samstag, 20 Uhr) sein. Ebenso wie die Eröffnung mit Schmücken des Baumes und den Bläsern der St.Pauli Gemeinde (Samstag, 11 Uhr) oder der Jazzchor des Gymnasiums Dresden Klotzsche (Sonntag, 15 Uhr).

In Kooperation mit dem Theaterruine e.V. lädt der HechtViertel e.V. das dritte Mal zum weihnachtlichen Hechtzauber im Rahmen des Adventskalenders, um im Kiez einen etwas anderen Weihnachtsmarkt zum Leben zu erwecken. Der Eintritt ist frei.

Programm Samstag (17. Dezember):
11:00 Uhr
Eröffnung mit Schmücken des Baumes und den Bläasern der St.Pauli Gemeinde
15:00 Uhr
Hechtgesang
17:00 Uhr
Treesters
20:00 Uhr
Itaca / Italo Christmas Pop

Programm Sonntag (18. Dezember):
13:45 Uhr
DreiKlang/ Akkustikgitarre und Gesang
15:00 Uhr
Jazzchor des Gymnasiums Dresden Klotzsche
16:30 Uhr
Der Weihnachtsmann kommt…
18:30 Uhr
Doppelquartett der Bergfinken
20:00 Uhr
Odile & Antony, Französische Chansons und Weihnachtslieder

**** HINWEIS ****
An unsere treuen Gäste mit R♿llstuhl und deren Angehörige:
wir sind ganz traurig euch mitteilen zu müssen, dass der Fahrstuhl in der St. Pauli-Ruine defekt ist, sodass ein barrierefreier Zugang zum Hechtzauber Weihnachtsmarkt nicht möglich ist. Das tut uns sehr leid :(