HechtFEST 2013

Schön war es wieder im letzten Jahr…
…ausgelassen haben wir gefeiert, musiziert, getanzt, getrunken und gefeilscht. Doch warum nur immer dieser Regen? Haben wir nicht in endlosen Zeremonien der Sonne gehuldigt? Scheinbar muss man sich dem Treiben der Götter fügen oder man muss ihnen ein gewieftes Schnippchen schlagen. Neues Jahr, neue Taktik: Die Sonnenbilder wurden durch Regengötzen ersetzt und gezielt wurden Gerüchte vom feuchten HechtFest-Dschungel 2013 verbreitet – getreu dem Motto „Wer Regen sät, wird Sonne ernten“. Aber mal Hand aufs Herz: Selbst bei subtropischen Bedingungen lassen wir uns auch in diesem Jahr vom 23. bis 25. August nicht die Feierlaune verderben!

Noch etwas in eigener Sache: Unsere geliebte Bratwurst-Möwe ist leider davongezogen! Alle Gespräche mit Artgenossen scheiterten angesichts absurder Gagenforderungen. Selbstlos und zu unser aller Glück, hat sich in letzter Minute ein ausgerissener Papagei als Ersatz gemeldet, der nun auf dem aktuellen Plakat über das HechtFest 2013 wacht.

Na dann mal rein in den Regenwald! Auf den folgenden Seiten findet Ihr alle wichtigen Daten zum Gelingen einer spannenden Dschungelsafari mit Musik, Aktionen, Kunst und Kinderprogramm. Der bewährte Lageplan warnt vor Stromschnellen und hilft bei der Orientierung im unwegsamen Gelände. Heißblütige Schatzjäger können die zugewachsenen Pfade um unsere Vergnügungstempel gern auch auf eigene Faust erkunden. Ausgegrabene Kultobjekte sind jedoch abzugeben! Kleine Geldopfer an Musiker, Warentreibende, Artisten und Wirte werden dankend angenommen und sorgen für die Aufrechterhaltung der Festtage im Tropenparadies. Genießt die aufgebotenen Attraktionen sowie die ehrliche Gastfreundschaft des kleinen Völkchens im Hecht. Eingeladen sind natürlich wieder alle Eingeborenen aus den umliegenden Territorien sowie Abenteuerlustige aus der fernen Welt – eine ordnungsgemäße Expeditionskleidung wird vorausgesetzt!

Auf ein Neues! Willkommen im Dschungelkiez!
Euer HechtViertel e.V.

Hier geht’s zum Programm.